Pressemitteilung LAG "Sagenhaftes Vogtland Regionalentwicklung, Tourismus und Marketing e.V.

Kopf Leader oben
Neun Projekte im Sagenhaften Vogtland bestätigt

Neun Antragsteller profitieren von  der Förderung aus dem LEADER-Programm. Dazu traf sich der Verein LAG Sagenhaftes Vogtland e.V. am 24.04.2017  im Ratssaal Falkenstein, um die Vorhaben zu besprechen.

Zum Beispiel haben 3 junge Familien ihre Projektidee eingereicht. Sie wollen alte Häuser vor dem Verfall retten und ihren Lebensmittelpunkt ins LEADER-Gebiet „Falkenstein - Sagenhaftes Vogtland“ verlegen. Dies wurde von der LAG sehr begrüßt.

Ebenfalls großen Anklang fand das Projekt des Landesverbandes Landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen e.V., der sein Gemeindehaus in Ellefeld umbauen möchte, um seine Angebote und Veranstaltungsformate zu erweitern.

Doch nicht nur Privatinitiativen wurden an diesem Abend belohnt, auch Projekte mit Wirkung für alle Bevölkerungsschichten kamen in die positive Auswahl. So bekommt die Alte Auerbacher Str. in Ellefeld eine neue Straßenbeleuchtung.

Der Verein LAG Sagenhaftes Vogtland und das Regionalmanagement freuen sich mit allen Antragstellern über dieses positive Ergebnis im Jahr 2017.

Als Gäste an diesem Abend wurden auch Mitarbeiter des SMUL und der Bewilligungsbehörde des LRA Vogtlandkreis ganz herzlich begrüßt.

Für alle Antragsteller gilt es nun, ihre Anträge in der Bewilligungsbehörde LRA Vogtlandkreis fristgerecht einzureichen.

Weitere Informationen unter www.sagenhaftes-vogtland.de

Kontaktdaten:

LEADER-Geschäftsstelle
Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 25
08223 Falkenstein
Tel. 03745-7512345
info@sagenhaftes-vogtland.de