Freitag 15. September 2017 - 19.30 Uhr - Galerie AaL am Stil - SOMMERabendkonzertT

Nett so laut im Duo gibt Sommerkonzert in Galerie „Aal am Stil“ in Falkenstein

Falkenstein – Wer elektroakustisch unverstärkten Gesang, Rezitationen lyrischer Wortmeldungen und einen schlichten, aufgeräumten Musikvortrag in einer romantischen Umgebung erleben will, dem sei folgender Kulturtermin ans Herz gelegt: Das Plauener Kunstprojekt, das Liederduo „Nett so laut“ gibt am Freitag, 15. September ab 19.30 Uhr ein Sommerabendkonzert in der Galerie Aal am Stil in Falkenstein.

Die Akteure, Schauspieler Jörg Simmat und Musiker Frank Blenz, bringen Lieder und Wortbeiträge aus ihren Programmen „Ein Mensch“ und „Muttersprache“ zur Aufführung, ihr Vortrag ist eine Sammlung eigener Texte und derer bekannter Autoren, die allesamt in eigenen Songs vertont wurden oder ohne Musik vorgetragen werden. Die Lieder werden mal lyrisch ruhig, mal humorvoll flott präsentiert und besitzen eine Brise Chansongefühl und Soul. Die Texte, die eigenen Reime und die von berühmten Leuten wie Jandl, Tucholsky oder Rilke erzählen Geschichten aus dem normalen, dem prallen Leben. Das Publikum wird von Nett so laut in einen freudvollen Dialog für einen guten Abend mitgenommen. Mitsummen, Mitsingen und vielleicht gar Tanzen sind erwünscht. Bei dem Lied „Oh Süße“ wird der Publikumschor aufgefordert, ordentlich mitzuschmettern.

IMG 2299