Bürgerpreis 2017 verliehen

Mit dem Bürgerpreis 2017 der Stiftung Sparkasse Vogtland, Initiative „Ein Herz für`s Vogtland“, wurde der Taekwondo-Verein Falkenstein e.V. in der Sitzung des Stadtrates am 14.12.2017 ausgezeichnet. Bürgermeister Marco Siegemund gratulierte auch im Namen des Stadtrates auf das allerherzlichste. Mittlerweile ist der Taekwondo-Verein einer der 6 Vereine der Stadt mit den größten Mitgliederzahlen. Beim Start 1997 waren es 18 Vereinsmitglieder. Seit dem ist die Zahl auf über 50 Kampfsportbegeisterte angewachsen, die im Verein regelmäßig ihrer Leidenschaft nachgehen. Darunter sind viele Kinder und Jugendliche, denen der Verein eine sportliche Heimat gibt. Was der Vereinsvorsitzende Mario Fuchs, gemeinsam mit seinen Mitstreitern, in den letzten 20 Jahren aufgebaut hat, kann man ohne Zweifel als beispielhaft bezeichnen. Mit großer Freude und voller Stolz nahm der Vereinsvorsitzende Mario Fuchs den Preis, stellvertretend für alle Vereinsmitglieder, entgegen.
Herzlichen Glückwunsch!

654EE3F0 FD61 4B5E 9CA1 F0B0FDEA630E